Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Travelworld

Lufthansa City Center Business Travel

Telefon: 02203 / 69960
Fax:
02203 / 69966
E-Mail:
info@lcc-travelworld.de

Guntherstr. 82,
51147 Köln
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Der Dreamliner mit neuem Premium Economy Sitz und weiteren Annehmlichkeiten

Air France: Dreamliner mit neuem Premium Economy Sitz

Der Premium Economy Sitz im Dreamliner bietet noch mehr Komfort*

  • Ein 2,5 cm breiterer Sitz (50,5 cm statt 48 cm)
  • Noch bequemere Kissen
  • Der Lenden-Bereich des Sitzes wurde verstärkt, um ein noch bequemeres Ablegen der Beine zu gewährleisten
  • Ein erhöhter Sitzabstand von 5 cm (102 cm statt 97 cm)
  • Die Rückenlehne lässt sich jetzt bis 130° zurückklappen (bisher 123°)
  • Mehr Platz zwischen den Sitzen durch eine um 2,55 cm verbreiterte Armlehne
  • Eine Leseauflage für Tablets
  • Die beliebte Schalenstruktur des Sitzes bleibt bestehen

 

*im Vergleich zum bisherigen Modell, das in den Flugzeugtypen Airbus A330, A340, A380 und in der Boeing 777-200ER bzw. -300ER einsetzt wird

 

Im April 2018 erhielt Air France ihren sechsten Dreamliner.

Passagiere aller Reiseklassen profitieren von:

  • WLAN an Bord
  • rund 30 Prozent größeren Fenstern, die dimmbar sind
  • einem angenehmeren Kabinendruck

Darüber hinaus verbraucht der Dreamliner rund 20 Prozent weniger Kerosin als vergleichbare Flugzeugmodelle älterer Generationen. Auch der Kohlendioxid-Ausstoß und die Lärm-Emissionen liegen um 20 Prozent unter dem vergleichbarer Flugzeugtypen.